Herzlich Willkommen

Auf dieser Seite möchte ich mich vorstellen. Ich bin Naturkosmetikerin für ganzheitliche Schönheitspflege, Ayurveda-Massage-Therapeutin, Ernährungsberaterin und Personaltrainerin aus München.       

 

Wir bestehen aus Körper, Geist und Seele, alles gehört zusammen und macht uns aus. In Momenten voller Stress und Hektik ist etwas Zeit für sich selber essentiell. Gerne stelle ich mit Ihnen eine auf Sie persönlich abgestimmte Behandlung zusammen. Sie entscheiden was Sie im Moment brauchen.

 

Naturkosmetik | Ayurveda | Ernährungsberatung | Personal Training

 

Für meine Kosmetikbehandlungen benutze ich aus Überzeugung nur zertifizierte Naturkosmetik (nach den Richtlinien BDIH), ohne tierische Rohstoffe (vegan), ohne Tierversuche, Paraffinöle, Parabene, synthetische Duft- und Konservierungsmittel und Silikone.

"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt." Mahatma Ghandi

Lassen Sie den Alltag hinter sich und genießen Sie eine erholsame Zeit in meinem Kosmetikstudio.

Ich würde mich freuen, Sie bald persönlich kennen zu lernen.

 

Luitgard Rachiero

 

Frohe Weihnachten & 

alles Gute im Neuen Jahr

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie eine

ruhige und erholsame Weihnachtszeit, einen guten Rutsch & viel Gesundheit, Glück und Erfolg im Jahr 2019.



Aktuelles

 

Anzeichen für ein erhöhtes Kapha sind:

  • Kältegefühl, Blässe
  • Gewichtszunahme, hoher Cholesterinspiegel
  • Müdigkeit, Mattigkeit
  • Häufige Erkältungen
  • Ödeme, Allergien
  • Lockere Gelenke, Gewebeschwäche
  • Depression, Melancholie

Winterzauber

Im Winter ist das Wetter jetzt überwiegend kalt und meist stabiler als im Herbst. Kälte und Schnee fördern das Anschwellen von Kapha. Jetzt ist die Zeit, wo wir Kraft, Stabilität und Vitalität aufbauen und auch etwas Gewicht zulegen könnten, um gesund und widerstandsfähig durch das weitere Jahr - und vor allem den Sommer - zu kommen.

Interessant ist die Tatsache, dass das kälteste Wetter das gesündeste ist. Die kalte Außentemperatur lässt die Haut sich zusammenziehen und dadurch wird verhindert, dass der Körper Wärme verliert. Auch gut geheizte Stuben und warme, mollige Kleidung verhindern Wärmeverlust. Dadurch brennt das Feuer im Körper sehr stark, was die Verdauungskraft und den Stoffwechsel stärkt. Deshalb verlangt es uns nach schweren und nahrhaften Speisen. Durch die kalorienreiche Nahrung heizen wir den Körper zusätzlich auf.

 


Samvahana's Tipps für die Winter-Kapha-Zeit

 

Am besten sind nahrhafte und fette Speisen, wie Getreide, Reis, Rohrzucker, Kartoffeln, Fette und Öle. Bei zu leichter Nahrung kann Vata ansteigen.

 
Von den Geschmacksrichtungen bevorzugen wir salzig, sauer und scharf, um der Verdauung ausreichend Unterstützung zu geben. Auch ist es gut, viel zu trinken und zwar heiße oder warme Getränke.
Wir heizen unsere Räume gut und es wird empfohlen, selbst tagsüber wärmende und weiche Decken zu benutzen.

Im Winter sollten wir uns ausreichend Schlaf gönnen. Wir sorgen für ein gut gelüftetes Schlafzimmer, müssen uns aber unbedingt gut zudecken. Dicke Decken und warme Nachtbekleidung machen uns die Nächte angenehm und kuschelig.

Bei einer Erkältung hilft ausreichend Wärme. Die Abwehrkräfte können wir mit Vitamin-C-haltigen Früchten wie Amla, Zitronen, Orangen und Hagebutten steigern.

Gerade jetzt sollten wir unsere Haut mit regelmäßigen Ölmassagen schützen inkl. Kopf und Haare.

Mit einem Nasenöl können wir jetzt die Austrocknung der Nasen-schleimhäute durch die warme Heizungsluft verhindern.




Samvahana-Broschüre zum Download

Download
Samvahana Broschüre & Preisliste
Samvahana-Broschüre.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.7 MB